Allgemeine Geschäftsbedinungen

Die Firma Make-up Artist Store by Ursula Haas, Brönnerstraße 11, 60313 Frankfurt a. Main, Inhaberin Ursula Haas – im Folgenden Anbieter genannt – betreibt unter der Adresse www.haas-make-up.de einen Onlineshop, der Kosmetikprodukte so wie Bedarf für Maskenbildner und Visagisten anbietet.
Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können von dem Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen werden. Auf Wunsch können sie unter der E-Mail-Adresse uh@ursuola-haas.de oder auf der Internetseite www.haas-make-up.de in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden. Sie werden dem Kunden zusätzlich bei jeder Warenlieferung ausgehändigt. Die ladungsfähige Anschrift der Inhaberin kann insbesondere der Rechnung entnommen werden.

§ 1. Einleitung
Der Anbieter betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain www.haas-make-up.de einen Online Shop und bietet gewerblichen Kunden und Verbrauchern auf dieser Website Artikel zum Kauf über das Internet an.
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen gegenüber den Bestellern. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners, soweit sie gewerbliche Kunden sind, widerspricht Anbieter hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Anbieter ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern und/oder zu ergänzen. Höchstvorsorglich widerspricht Anbieter der Geltung anderer Allgemeiner Geschäftsbedingungen, dies im gewerblichen Geschäftsverkehr, also im kaufmännischen Verkehr mit gewerblichen Kunden.

§ 2 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Make-up Artist Store by Ursula Haas
Brönnerstraße 11
60313 Frankfurt am Main

Telefonnummer: 069-775828
Telefaxnummer: 069-702625

E-Mail Adresse: store@ursula-haas.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite

http://www.haas-make-up.de/images/widerruf.pdf

elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich aller Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

§ 3 Preise
(1) Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten oder den Preislisten dargestellt wurden.
(2) Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz der kultkosmetik inklusive Mehrwertsteuer ohne Kosten für Verpackung und Versand.

§ 4 Vertragsschluss
(1) Im gewerblichen Geschäftsverkehr sind die Angebote für Großhändler oder Wiederverkäufer von Anbieter auf der Website freibleibend. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt im gewerblichen Geschäftsverkehr jedoch dann zustande, sofern Anbieter die Bestellung des Kunden in Textform – auch elektronisch – bestätigt hat.
(2) Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Der jeweilige Katalog verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit.
(3) Anbieter ist berechtigt, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern, wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist und der gewerbliche Kunde seine Zustimmung zu diesem Verfahren im Bestellformular erklärt hat.

§ 5 Durchführung des Vertrags
Anbieter wird Bestellungen innerhalb von 48 Stunden bearbeiten und dem Besteller mitteilen, ob die gewünschten Produkte verfügbar sind.

• Auslieferung
Bestellungen werden wir innerhalb von 5 Werktagen ausliefern. Von unseren gewerblichen Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet.

• Lieferzeiten
Ware, die am Lager ist (für Beförderungsprobleme haften wir nur bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz) kommt innerhalb von 5 Tagen zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der gewerbliche Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der gewerbliche Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 1 Monat überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen, es sei denn, dass ein gesetzlicher Vertreter der Anbieter vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.

• Versandkosten
Die Versandkosten im Inland trägt stets der Käufer. Ab einem Bestellwert von 80,00 Euro pro Bestellung erfolgt die Versendung im Inland kostenfrei. Bei Versendungen ins Ausland werden Versandkosten in Höhe der tatsächlich entstehenden Kosten berechnet.

• Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung
Anbieter wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen bezüglich Änderungen, Erweiterungen und/oder Begrenzungen des Produktumfangs kurzfristig beantworten. Soweit der Kunde bis zu 3 Werktagen vor der geplanten Lieferung eine Produktänderung, -erweiterung und/oder -begrenzung wünscht, wird der Make-up Artist Store by Ursula Haas dies, soweit möglich, berücksichtigen.

§ 6 Zahlungsbedingungen
(1) Anbieter stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird. Anbieter liefert in der Regel nur gegen Vorkasse, Nachnahme oder gegen Abbuchung von Kreditkarten.
(2) Preise auf der Rechnung sind stets Endkundenpreise inklusive Mehrwertsteuer.
(3) Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der Verbraucher ist, verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 % Punkten über dem Basiszinssatz an Anbieter zu bezahlen, es sei denn, dass Anbieter einen höheren Zinssatz nachweisen kann. Bei Kunden, die nicht Verbraucher sind, gilt Satz 1 mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8 % Punkte über dem Basiszinssatz beträgt.
(4) Bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrages bleibt kultkosmetik Eigentümer der gelieferten Waren.

§ 7 Gewährleistung und Haftung
(1) Mängel des Produkts wird der Kunde Anbieter mitteilen und zusätzlich das Produkt auf Kosten von Anbieter übersenden. (2) Die Gewährleistung des Anbieters richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im unternehmerischen Geschäftsverkehr, bei Kunden, die nicht Verbaucher sind, ist die Gewährleistung auf sechs Monate begrenzt und kultkosmetik ist berechtigt, das Produkt nach seiner Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen, so weit möglich.
(3) Anbieter haftet
– in voller Schadenshöhe bei grobem Verschulden seiner Organe und leitenden Angestellten, – dem Grunde nach bei jeder schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, – außerhalb solcher Pflichten dem Grunde nach auch für grobes Verschulden einfacher Erfüllungsgehilfen, es sei denn, Anbieter kann sich kraft Handelsbrauch davon frei zeichnen, – der Höhe nach in den letzten beiden Fallgruppen auf Ersatz des typischen vorhersehbaren Schadens. Ein Mitverschulden des Kunden ist diesem anzurechnen. Die Haftung wegen grober Fahrlässigkeit, Vorsatz, Garantie, Arglist und für Leib-, Leben-, Körper- und Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

§ 8 Höhere Gewalt
(1) Für den Fall, dass Anbieter die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit. (2) Ist Anbieter die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

§ 9 Datenschutz
Anbieter wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben der Telemediengesetzes so wie des Bundesdatenschutzgesetztes beachten.

§ 10 Schlussbestimmungen
(1) Vertragssprache ist Deutsch.
(2) Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Kultkosmetik und der Kunde werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommt.
(3) Erfüllungsort und Gerichtsstand – außer für Kunden, die Verbraucher sind – ist für beide Teile der Sitz von Anbieter, Frankfurt am Main, so weit gesetzlich zulässig Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Stand: 11/2011